Beauty-Basics: Diese 7 Beauty-Produkte brauchst du für 2015

beauty-produkte-2015Neues Jahr, neue Beauty-Produkte! Pssst… Heute zeige ich euch nicht nur meine aktuellen Faves, sondern verrate auch ein wenig mehr zu meiner Beauty-Routine.

Ich werde oft gefragt, wie ich meine Haut so strahlend aussehen lasse. Ein Wunderprodukt habe ich dafür nicht. Allerdings schwöre ich schon seit Jahren (damals hatte ich auch teilweise wirklich Hautprobleme zu überdecken) auf Dior Make-up. Aktuell benutze ich das neue Diorskin Star (in 020) und bin sehr happy. Deckt gut, lässt die Haut aber trotzdem leuchten. Tipp: Für ein langfristiges Finish gebe ich immer mein Bobbi Brown Puder in „Pale Yellow” über die Foundation.

Meine Winter-Haut Pflege ich gerade mit der Lancôme Visionnaire Creme. Tolles Hautgefühl! Allerdings ist mein All-Time-Favorite noch immer die Lancôme DreamTone – die ist einfach unerreicht. Da man ja auch nicht jünger wird von Jahr zu Jahr nehme ich gerade das neue Kiehl’s Augenserum. Typisch Kiehl’s natürlich auch wieder mit langem Namen: Super Multi-Corrective Eye-Opening Serum. Einmal auf den Spender drücken reicht schon und das Tolle: es ist nicht nur für die Augenringe, sondern auch für die oftmals geschwollene Partie über dem Auge gedacht.

Weiterlesen

Pin It

Bye Bye 2014! Jahresrückblick mal anders & Neujahrsvorsatz

jahresrueckblick-suelovesnycWow – wenn ich an 2014 zurückdenke, dann muss ich erst mal tief durchatmen. Ist schon ziemlich viel passiert in dem einen Jahr. Deshalb gibt’s heute mal einen anderen Jahresrückblick: Länder und Konzerte.

Sue travels – da ging 2014 die Reise hin

Barcelona: Immer wenn ich das Meer sehe, bin ich happy – so wie Anfang des Jahres in Barcelona. Zum Strand habe ich es während der Fashion Week leider nicht geschafft – dafür gab’s leckere Tapas und ein Selfie mit Alessandra Ambrosio nach der Mango Show.

Mango Show Barcelona Fashion WeekLondon: Ich war nur einen Tag in London – aber dieser Tag war ziemlich perfekt. Verliebt habe ich mich in das Liberty Kaufhaus (dort wurden die neuen Nike Liberty Modelle vorgestellt) und kulinarisch war’s (dank Ambers „Reiseführer”-Qualitäten) einfach top!

Weiterlesen

Pin It

Beauty-Tools! Geburtstags-Gewinnspiel

gewinnspiel-geburtstag-beauty-braun-faceHa! Eure Facebook-Timeline ist voller 4. Advent Gewinnspiele? Hier geht’s heute mal nicht um Weihnachten! Ich habe ein tolles Beauty-Gewinnspiel für euch. Warum? Weil ich heute Geburtstag habe. Da dachte ich mir: ihr bekommt einfach auch Geschenke – und zwar coole Beauty-Tools von Braun!

Eine glückliche Gewinnerin darf sich bald über ein tolles Package aus Braun Satin Hair 1 Style & Go Haartrockner, Style & Go Haarglätter und Braun Face (Gesichtsbürste und Epilation) freuen. Ich bin oft unterwegs und weiß wie praktisch da Haartrockner und Glätteisen im Mini-Format sind. Und eine Gesichtsbürste (die auch noch epilieren kann – natürlich mit anderem Aufsatz) ist einfach das (!) Beauty-Tool für die tägliche Gesichtsreinigung.

Weiterlesen

Pin It

Oh du besinnliche Vorweihnachtszeit …

hamburg-weihnachtenEs ist diese Vorstellung: die besinnliche, schöne Zeit vor Weihnachten. Plätzchen backen, ein leckerer Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt, gemütliche Abende zu Hause. Die Lichter auf den Weihnachtsbäumen können allerdings nicht alles überstrahlen…

Zunächst mal ist die Vorweihnachtszeit vor allem eins: stressig. Im Job muss noch alles vor den Feiertagen fertig werden. Ein kurzer Geschenke-Einkauf wird zum Geschiebe und Gedrücke. Auf dem Weihnachtsmarkt ist man mehr damit beschäftigt, sein Handy nicht geklaut zu bekommen, als den Duft der gebrannten Mandeln zu genießen. Bin ich der Grinch? Nein, ich liebe Weihnachten.

Weihnachten – die Tage die ich mit meinen Eltern, den wichtigsten Herzensmenschen, verbringen darf. Wenn meine Mutter wieder lecker kocht, mein Vater und ich den Baum schmücken und dabei amerikanische Weihnachtslieder hören und wir die Wohnung auf 100 Grad heizen (hat es dann auch wirklich!) – bis mein Freund in kurzen Hosen unterm Weihnachtsbaum sitzt. Das liebe ich. Die Vorweihnachtszeit? Da bin ich leider meiner romantischen Illusionen beraubt.

Weiterlesen

Pin It

Do not litter: Warum bei uns zerdrückte Cola-Dosen und Tüten als Vasen dienen

vasen-do-not-litter-rosenthal-cola-dosen-vase-tueteBei der Wohnungs-Deko ist es mir wichtig, dass der Coolness-Faktor nicht zu kurz kommt. Kontraste aus dunklem Holz und modernen Accessoires finde ich perfekt. Kennt Ihr die Rosenthal “Do not litter” Vasen-Kollektion? Sieht ziemlich lustig aus!

Selbst die kleinste Blume (ähm… auch aus dem Garten der Nachbarn) hat in den coolen Vasen ihren großen Auftritt. Weiterlesen

Pin It

Nikolaus-Gewinnspiel: Zwei Moschino Parfum Sets feat. Olivia

moschino-cheap-chic-set-parfumStatt Nikolaus aus Schokolade gibt es heute zwei Moschino Duft-Sets zu gewinnen (Schoki haben wir dank diverser Adventskalender ja schließlich genug)! Erinnert ihr euch noch an Popeye? Die Cartoon-Olivia ist der Star der Moschino Parfums. Ziemlich süß, oder?

Als Nikolaus-Gewinn gibt es heute ein Package mit zwei Moschino Parfum Sets. Einmal das Moschino Cheap & Chic Set mit Olivia im Party-Dress und dazu noch das I Love Love Set. Beide mit jeweils einem Duft und einer Bodylotion. Weiterlesen

Pin It

Meine Top 5 der schönsten (New York) Weihnachtsfilme

top-weihnachtsfilme-schoene-filme-zu-weihnachtenMit Filmen bringe ich mich in die richtige Stimmung für Weihnachten – natürlich spielt da der ein oder andere Weihnachtsfilm auch in New York! Heute stelle ich euch meine Top 5 Filme zu Weihnachten vor. Film ab!

1. Charles Dickens’ Weihnachtsgeschichte (A Christmas Carol) – Jede Weihnachten mindestens einmal! Diesen Film habe ich mir mit meinen Eltern schon in den unterschiedlichsten Versionen angesehen (sogar 3D!). Charles Dickens Ebenzer Scrooge, der sich vom „Grinch” zu einem guten Menschen bessert. Der absolute Weihnachtsfilm!

2. Das Wunder von Manhattan – Weihnachten, Manhattan, Lovestory und ein kleines süßes Mädchen (das viel zu clever für ihr Alter ist). Hier verbindet sich meine New York Liebe mit Weihnachten.

Weiterlesen

Pin It

Neues Trend-Hotel: The Ludlow New York City

ludlow-hotel-new-york-cityHeute habe ich einmal einen New York Hotel-Tipp für euch. Der neue Hotspot, wenn es um Hotels im Big Apple geht? The Ludlow New York City!

Das neue Hotel befindet sich im angesagten East Village (inmitten von coolen Bars und Restaurants und nebenan gibt’s superleckeres Eis!) – nach Soho zum Shopping könnt ihr zu Fuß. Als ich dort übernachtet habe, bin ich erst einmal ausversehen in das Nachbar-Gebäude – da sind aber Wohnungen, ebenfalls unter dem selben Namen.

In der Lobby: nur junge, coole Leute, alles ein bißchen dunkel (à la Hipster-Trend). Die Zimmer? Ein Traum! Großes Bett, toller Blick über das East Village und ein Audrey Hepburn Breakfast at Tiffany’s Badezimmer. Am liebsten hätte ich das Bad samt Maison Martin Margiela Bademantel mit nach Hause genommen. Ein bißchen Interior könnt ihr aber trotzdem mit Heim nehmen: in der Minibar findet sich auch eine Kerze (extra für das Hotel angefertigt), die mit mir zusammen den Heimweg antrat.

Weiterlesen

Pin It

Ho ho ho – Weihnachtsgeschenke-Wishlist

weihnachten-weihnachtsgeschenke-wunschlisteJahr für Jahr beneide ich die Männer. Wieso? Weihnachtsgeschenke für Frauen zu finden ist ja wohl wirklich viel einfacher als für Männer. Glücklicherweise hat sich mein Freund dieses Jahr zu Weihnachten auch wirklich mal etwas gewünscht (und liegt schon in meiner Schublade).

Was ich mir so zu Weihnachten wünsche? Eigentlich immer ein gutes Buch (oder zwei oder drei) – dieses Jahr stehen Not that kind of girl von Lena Dunham und Sylvia Plaths Bell Jar auf der Wunschliste. Außerdem habe ich ein neues Faible für Uhren mit Lederarmband entdeckt. In der modernen Version wie die Uhr von Marc by Marc Jacobs in der Collage oder auch gern im Retro-Look.

Weiterlesen

Pin It

Travel Guide: City-Tipps für den Kurztrip nach Lissabon

Seilbahn Nummer 28Einfach mal weg! Das durfte ich Anfang der Woche erleben, als mich mein Freund mit einem Städtetrip nach Lissabon überrascht hat. Naja, nicht völlig überrascht. Nach gefühlten 100 Jahren Beziehungen, gemeinsamen Reisen und einer Scratch-Map im Wohnzimmer, hatte ich schon vorher (ganz ohne Internet-Recherche – ich war ganz brav!) erraten, wo es hingeht.

Hotel in Lissabon: Schokoladen-Geschäft oder doch Hotel?

In Lissabon waren wir erst einmal von unserem Hotel – dem Real Palacio – überrascht. Sah nämlich wegen einer Charity-Aktion mehr nach Schokogeschäft als nach Hotel aus. Ziemlich cool! Das Hotel kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen – es war jetzt im November natürlich deutlich günstiger als in der Hauptsaison. Große Zimmer, Wellness-Bereich mit Dampfbad, Sauna und Whirlpool und vor allem: unfassbar leckeres und großes Frühstück. Außerdem mitten in der Stadt!

Sightseeing in Lissabon: Seilbahn-Liebe

Nachdem ich bei meinem kurzen Besuch bei Apple in San Francisco ein Cable Car nur von weitem gesehen habe, war jetzt klar: wir müssen mit der Seilbahn durch die Stadt. Hier bietet sich die Nummer 28 an, die einmal quer durch Lissabon fährt. Vorsicht! Nicht den Kopf aus dem Fenster halten, es geht haarscharf an Straßenschildern und Häusern vorbei! Kostenfaktor: ca. 6 Euro für zwei Personen. Unser Tipp: fahrt mit der U-Bahn zur Haltestelle Martim Moniz (und wartet eventuell noch eine Bahn ab), dann habt ihr einen Sitzplatz – wer später zusteigt, steht in der Mitte und sieht nichts.

Mehr Tipps und Bilder nach dem Klick! Weiterlesen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Pin It