Romantischer Herbst: Duftkerzen-Liebe

duftkerzen-trend-living-interiorDuftkerzen? Früher dachte ich immer, die riechen zu stark. Aber die neuen Trend-Kerzen sorgen statt Luftverpestung für Wellness-Wohlfühl-Atmosphäre.

Ich vergöttere den Sommer. Der große Traum: irgendwann einmal an einem Ort wohnen, an dem gefühlt das ganze Jahr Sommer ist (Kalifornien vielleicht? Da würde man mich wenigstens auch verstehen und Strand gibt es genug). Wenn es dann aber doch der deutsche Herbst sein muss, dann versuche ich mich zu Hause gemütlich einzurichten. Gerade am liebsten mit Duftkerzen – die sind ja schon seit letztem Jahr neuer Deko-Trend und verwandeln die City Wohnung in einen Wellness-Tempel.

Nach dem Klick könnt Ihr die Kerzen direkt shoppen!

Weiterlesen

Pin It

5 Dinge, die Ihr über New York wissen müsst

New York Central ParkBevor Ihr zum ersten Mal Urlaub in New York City macht, gibt es es einige Dinge, die ihr wissen und beachten solltet. Natürlich gibt es für den Big Apple noch viel mehr Tipps, diese sind aber vielleicht ein wenig anders, als die typischen “geht nicht im Dunkeln in die Parks”-Hinweise.

1. Trinkgeld ist nicht gleich Trinkgeld

Auch bei uns in Deutschland geben wir für guten Service gern Trinkgeld. In New York – bzw. den USA – ist das Trinkgeld aber Teil des Gehalts, viele sind auf ein gutes Trinkgeld angewiesen. Wenn ihr also beim Taxifahrer oder dem Drink an der Bar nur aufrundet, dann kann euch euer Kleingeld auch gut und gerne mal gekränkt nachgeworfen werden. Normalerweise gebe ich in NYC 15 % Trinkgeld, 10 % wenn der Service wirklich mies war und mehr als 15 % für besonders tollen Service.

2. Brrr… Je teurer desto kälter

In New York City ist es kalt – damit meine ich nicht unbedingt den Winter (obwohl der es auch in sich hat), sondern vor allem die Klimaanlagen. Draußen 35 Grad, in den Stores, im Taxi, im Restaurant, gern mal gefühlte -10… Was mir dabei aufgefallen ist: je teurer das Restaurant, desto kälter. Als würde man es reichen Menschen noch weniger zumuten wollen zu schwitzen. Deswegen habe ich selbst im Sommer in NYC immer ein Tuch und einen leichten Pullover dabei. Hat mich schon oft vor dem sicheren Klimaanlagen-Erfrierungstod gerettet.

Weiterlesen

Pin It

Beauty-ful New York: Ein Tag mit Kiehl’s im Big Apple

kiehls-nolita-store-photoboothHabt ihr euch schon mal gefragt, warum in den Kiehl’s Stores eigentlich immer ein Skelett und ein Motorrad herumstehen? Beauty und Motorsport haben ja auf den ersten Blick nichts gemeinsam und Halloween ist auch erst im Oktober… Ich war letzte Woche (und das mit einem anderen ganz besonderen Menschen) mit Kiehl’s in New York City und habe einiges über die East Village Marke gelernt.

Weiterlesen

Pin It

New York, I love you…

20140912-093044.jpg

In den USA zu landen und nicht in New York City am Flughafen anzukommen – war seltsam. Als ich dann endlich New Yorker Boden unter den Füßen hatte… durchatmen, ein schönes Du-bist-Zuhause-Gefühl…

Meine Gefühle für New York kann man am besten mit einer realen Fernbeziehung vergleichen. Wir sehen uns oft monatelang nicht und vermissen uns schrecklich, vor dem Flug dann die ultimative Vorfreude und dann endlich, endlich, endlich das große Wiedersehen…

Vor Ort herrscht dann – wie bei einer Fernbeziehung – Gefühlschaos. Alles will man gleichzeitig erleben, am liebsten alles sofort. Ohne Pause. Stundenlang zu Fuß unterwegs? Kein Problem! Man will die Zeit festhalten, aber Stunden fühlen sich an wie Sekunden.

Weiterlesen

Pin It

Hello aus San Francisco – Apple Watch & Golden Gate Bridge Fun

20140909-174834.jpg

Ich wollte euch nur kurz ganz liebe Grüße aus SFO schicken! Das erste Mal nicht in New York gelandet…

Für die GRAZIA war ich heute beim Apple Event mit der Vorstellung des neuen iPhone 6, 6 plus und der Apple Watch. Mal ganz anders als Fashion Week aber nicht weniger aufregend. Besonders die Apple Watch war natürlich für mich ein echtes Highlight! Die Smartwatch motiviert sicher mit den richtigen Apps zum Sport treiben. Ob man sie wirklich braucht? Die Frage stellen wir uns bei unserer neuen Handtasche ja auch nicht… Cool: die Apple Watch hat im Metall-Look auf jeden Fall Style. In Cupertino beim Event habe ich U2, Will.i.am und Lily Cole gesehen (die hatte allerdings leider keine Lust auf ein Foto…). Dafür gibt’s Fotos von der Apple Watch und der Golden Gate Bridge! Mehr auch auf Instagram und bei der GRAZIA.

Die Pics gibt’s nach dem Cut!

Weiterlesen

Pin It

Gewinnspiel: Gewinnt schwarze Keds für euren Herbst-Look

blogger-outfit-suelovesnyc-kedsTermin in der Redaktion, aber keine Lust auf hohe Schuhe? Geht auch mit meinen schwarzen Keds. Einfach eine Bluse (am liebsten mit ganz viel Herz!) überwerfen, schwarze oder graue Jeans – fertig!

Good News: ihr könnt die schwarzen Keds in Größe 39 gewinnen. Keine Angst, natürlich nicht genau die, die ich auf dem Bild trage, sondern neue.

Meine Jeans ist übrigens von Levi’s (die ich innerhalb von fünf Minuten im Designer Outlet Neumünster gefunden habe) und meine liebste Herzchen-Bluse ist von Mango.

keds-gewinnspielWas ihr tun müsst, um die Keds zu gewinnen? Schreibt hier einfach einen Kommentar und hinterlegt eine gültige E-Mail-Adresse. Außerdem freue ich mich natürlich, wenn ihr Sue Loves NYC auf Facebook und Instagram folgt.

Weiterlesen

Pin It

Fashion Klassiker: Polokleid Liebe

lacoste-polokleidIch gebe zu: in unseren Fast Fashion Zeiten hat man selten ein Kleidungsstück über mehrere Jahre. Meist sind die Kleider, die wir kaufen sogar absichtlich so gefertigt, dass sie die 20. Wäsche “nicht überleben”. Wenn ich in meinen Schrank schaue, dann finde ich aber auch ein paar echte Klassiker.

Vor kurzem hatte ich es schon in einem Outfit Post gezeigt: mein LACOSTE-Polokleid. Poloshirts trage ich nicht mehr so gern (ich hatte eine echte Poloshirt-Phase als ich…hm… ich glaube 18 war), das Kleid werde ich allerdings so lange tragen, bis es mir nicht mehr passt. Am liebsten kombiniere ich (große Überraschung…) Sneakers oder Canvas Sneakers dazu. Mit Ballerinas wäre es mir zu sehr “Hamptons”, wenn ihr versteht, was ich meine.

Weiterlesen

Pin It

New York Sehnsucht: & Other Stories “Styling Story” von Ada Kokosar

StylingStory_AdaKokosar_Stories (1)Was diese Woche meine New York Sehnsucht gesteigert hat? Als ich die & Other Stories “Styling Story” mit der in NYC lebenden Stylistin und Modeberaterin Ada Kokosar gesehen habe. Wer kommt mit in den Big Apple?

Der moderne Look der Stylings gefällt mir super. Besonders hat es mir das erste Bild angetan. Sowohl die Location als auch der dunkelblaue Mantel-Traum (muss ich haben!) – love it. Seit ich meine So-bequem-wie-Sneaker-High-Heels bei & Other Stories gefunden habe, muss ich natürlich auch dringend (!) mal nach neuen Herbst-Boots schauen.

StylingStory_AdaKokosar_Stories (2)Die Stücke aus der “Styling Story” könnt ihr übrigens hier shoppen!

Pin It

MYNY DKNY: Wäre Sue Loves NYC ein Parfum…

myny-dkny-parfumIch liebe New York – die Dynamik, die Stores, das Essen, sogar die lauten Sirenen. DKNY bringt jetzt MYNY DKNY heraus – ein neues Parfum, das sie auch für mich bzw. diesen Blog gemacht haben könnten.

Wer mich kennt, weiß, dass ich der Elsa Peretti Open Heart Kollektion von Tiffany & Co. verfallen bin… ich bin zwar gar kein „Girly-Girl”, aber Herzen finde ich einfach schön. Jaja, „all you need is love” und so… MYNY DKNY ist also nicht nur ein New York Duft und ein Parfum ganz nach meinem Geschmack (fruchtig, feminin, nicht zu schwer) – er kommt auch noch in einem Herz-Flakon, der nicht kitschig, sondern einfach cool ist.

Weiterlesen

Pin It

Outfit für die Hochzeit: Mein Kleid als Hochzeitsgast

suelovesnyc-outfit-hochzeit-hochzeitsgastVorletztes Wochenende war ich wirklich auf der perfekten Hochzeit. 1. liebe Freunde, die ein wirklich tolles Paar sind, haben geheiratet und 2. von Location (Kirche in Berlin, Schloss in Potsdam) über Essen und DJ war alles großartig! Was man zu einer Hochzeit als Gast anzieht, wenn die Feier in der Kirche stattfindet und direkt danach in einem Schloss fortgesetzt wird? Hier ist mein Hochzeitsgast Outfit!

Das korallfarbene/pinke Kleid von Warehouse habe ich online bestellt – es hat unter 100 € gekostet. Wichtig war mir: nicht zu sexy (geht bei einer Hochzeit gar nicht), bis zu den Knien (wegen der Kirche) und trotzdem nicht langweilig (dafür sorgt die schöne Spitze).

Weiterlesen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Pin It