Bildschirmfoto 2015-05-11 um 18.59.17

ABOUT

SUE LOVES NYC
all_over_denim_outfit_susan_suelovesnyc_bomberjacke_closedEs gibt im Central Park eine kleine Brücke am See mit direktem Blick auf das Plaza – genau hier habe ich mich schon vor Jahren in New York City verliebt. Mit dem Big Apple verbinde ich tausend schöne Erinnerungen – der Breakfast at Tiffany’s Moment als mein Vater mit mir zu Tiffany’s auf der Fifth Avenue ging und ich mit einem kleinen Herz an meinem Hals wieder herauskam. Zahlreiche Besuche beim Basketball-Court “The Cage” in der West 4th Street und literweise Vanille-Milkshake.
 
Warum mein Blog Sue Loves NYC heißt? Das versteht Ihr jetzt sicher besser. Seit Herbst 2011 blogge ich hier über meine drei Leidenschaften: Fashion, Beauty und New York City. Dort wo mein Vater als kleiner Junge mit dem Schiff am Hafen ankam, zieht es mich immer wieder hin.
 
Dass ich Schreiben wollte, wusste ich schon seit der Schulzeit. Während meines Germanistik/Anglistik-Studiums habe ich deswegen geschrieben, geschrieben, geschrieben. Für zwei Tageszeitungen, Edelight, Styleranking – über Basketball, Uni, New York City und Mode. Meinen eigenen Blog habe ich erst recht spät gegründet – als ich Community Manager bei der Omnicom Media Group in Hamburg wurde. Jetzt bin ich bei der Grazia in Hamburg Managing Editor Online – und schreibe mit viel Leidenschaft über Fashion, Beauty und People. Außerdem zeige ich Euch hier auf Sue Loves NYC, was mich inspiriert und verrate Euch auch New York Tipps für Euren Trip in den Big Apple.
 
sue

“There’s something in the New York air that makes sleep useless” (Simone de Beauvoir)

It was exactly at the little bridge in Central Park facing the Plaza where I fell in love with New York City. When I think about the (!) city, I remember this special moment when my dad bought me a necklace (which is still my favorite) at Tiffany’s on Fifth Avenue. I am reminded of the many times I watched Basketball games at “the cage” on West 4th Street and of the many, many vanilla milkshakes that taste so much better in the States.

You might know now, why my blog is named Sue Loves NYC. I started blogging in 2011 and love to write about my three big passions: fashion, beauty and New York City. I am so drawn to the city, where my dad started his new life as a little boy emigrating from Germany.

I always knew that I wanted to be a writer. Even back in school. This is why I chose to study German and English and why I worked hard writing for newspapers, edelight, styleranking and other publications alongside my studies. I started to write my very own blog pretty late when I came to Hamburg to work as a community manager at Omnicom Media Group.

Now I am managing editor online at Grazia magazine in Hamburg and still love to show you on Sue Loves NYC what inspires me most and what you need to know about New York City.