Male Hotties: Von der TV-Illusion zur Realität

selfie_gerard_butlerIm Fernsehen sehen alle größer aus (und gern auch dicker, bzw. breiter). Allerdings versuchen wir das, wenn es um Männer bzw. männliche Schauspieler geht gern zu verdrängen. Bis… ja bis du dann mit dem Gärtner aus Desperate Housewives zu zweit im Fahrstuhl stehst oder Selfies mit Hollywoodstar Gerard Butler machst.

Weiterlesen

Pin It

Konzerte & Relaxen: Die 3 schönsten Parks in New York City

central parkNew York City (Vorsicht – nicht allein Manhattan!) hat über 1700 Parkanlagen. Der wohl berühmteste? Der Central Park. Dorthin zieht es mich auch wirklich bei jedem New York Trip, auch wenn ich nur 1 Tag in New York verbringe. Besonders die Gapstow Bridge am See vor dem Plaza Hotel hat es mir angetan.

Weiterlesen

Pin It

Zeit für Detox 2.0: Mein Social Media Frühjahrsputz

macbook_gold_social_media_detox_springOh Mann… schon wieder der. Und immer ein negativer Kommentar, sogar an meinem Blumenbild mit Eiscafé findet er was auszusetzen… Im Internet sind nicht alle immer so nett wie es das allgemeine Karma gern hätte. Es gibt bei Facebook und Co. einfach immer diesen einen (oder auch zwei oder drei) User, der alles negativ sieht. Und einem damit nicht nur einmal so richtig die Laune verdirbt.

Mit Kritik kann ich umgehen, freue mich bei meiner Arbeit sogar darüber, da sie mir dabei hilft mich weiterzuentwickeln. Wenn allerdings immer und überall nur das Haar in der Suppe gesucht wird – nicht konstruktiv – sondern einfach nur, um sich selbst daran zu erbauen. Da reicht’s mir irgendwann. Und so kam es zu meinem Social Media Frühjahrsputz.

Weiterlesen

Pin It

Der Trick, wie jeder Nagellack eine Woche länger hält!

nagellack_haltbar_haelt_laenger_ueberlack_nagellack_tippWir kennen es. Alle! In gefühlt stundenlanger Arbeit erst den Unterlack aufgetragen, dann den farbigen Nagellack und drüber den Überlack. Entweder ist alles zu dick und wir haben schon bei der nächsten Bewegung einen Macken auf dem Fingernagel. Oder schon nach zwei Tagen splittert der Nagellack an der Spitze ab. Nervig!

Ich habe heute einen Trick für Euch, der so einfach ist wie effektig: so hält mein Nagellack immer viel länger. Egal ob er von Essie, Dior, ANNY, Lancôme (oder was sich sonst noch alles in meiner riesigen Nagellack-Schublade findet) ist.

Wenn es um’s Nägel lackieren geht, bin ich faul. Am liebsten würde ich nur eine Schicht farbigen Lack auftragen und fertig. Da ich allerdings nicht will, dass meine Nägel das knallige Orange annehmen, das ich so gern draufpinsel, benutze ich aber natürlich Unterlack.

Den Trick gibt’s nach dem Klick!

Weiterlesen

Pin It

Denim-Must-Haves: 5 Jeans-Teile, die jetzt in jedem Schrank hängen sollten

denim_jeans_musthavesWenn ich eine Outfit-Challenge machen sollte, die für mich so einfach sein sollte wie für Michael Jordan auf einen Korb zu werfen – dann wäre das eindeutig ein Jeans-Projekt. Ich liebe Denim und trage es auch eigentlich jeden Tag (gerade heute am Sonntag ist allerdings die Jogginghose angesagt). Für Euch habe ich heute 5 Jeans-Evergreens, die jetzt in keinem Schrank fehlen dürfen!

1. Ein lässiges Jeanshemd (oder zwei, oder drei…) – Ja nicht zu eng, gern ein wenig lockerer geschnitten. Mein Favorit ist ein mittelblaues oder hellblaues Denimshirt. Das sorgt im Frühling nämlich für frische All Over Denim Looks.

2. Die Jeansjacke – Hier die Richtige zu finden, ist nicht so einfach. Schließlich wollen wir keine harte, sperrige Jeansjacke wie in den 90ern, sondern lieber ein softer Model, gern im Used Look mit ein paar Löchern. Sieht über femininen Sommerkleidern toll aus und zu Jeans und Sneaker natürlich sowieso.

Weiterlesen

Pin It

10 Dinge, die mich happy machen

susan_suelovesnyc_happyHeute ist der Tag des Lachens – und der Geburtstag eines unglaublich wichtigen Menschen in meinem Leben: meiner Mom. Passend zum Tag verrate ich euch heute: 10 Dinge, die mich happy machen und zum Lächeln bringen!

1. Zeit mit meiner Familie zu verbringen – Gerade sind meine Eltern in Hamburg und kaum etwas bringt mich mehr zum Lächeln.

2. Wenn mein Freund mir ohne viele Worte zeigt, dass er mich liebt.

3. Girls Night – Abende mit meinen Mädels (egal ob Sushi oder Trash TV) sorgen für ziemlich gute Laune.

4. Basketball schauen – am besten live. Macht mich wahnsinnig happy!

Weiterlesen

Pin It

Sätze, die New Yorker nie sagen würden

newyork_new_yorkerEchte New Yorker sind schon eine Spezies für sich – heute helfe ich euch, sie besser kennenzulernen. Mit diesen (natürlich etwas überspitzten) Sätzen, die New Yorker nie sagen würden.

1. Nächsten Samstag müssen wir unbedingt mal wieder an den Times Square! (Menschen die in Manhattan wohnen, meiden die touristischste Gegend so gut es geht…)

2. Hätten wir in dem neuen Restaurant reservieren müssen? (Antwort: Ja! Immer! Und dann wahrscheinlich noch eine Stunde an der Bar auf den Tisch warten, trotz Reservierung)

3. Ich würde so gern mal woanders hinziehen – am liebsten an die Westküste. (Echte New Yorker sind übertriebene Fans ihrer Stadt. Wegziehen? Keine Option! Gibt schließlich nichts besseres…)

Weiterlesen

Pin It

Haarige News: Meine neue Haarfarbe mit IGORA Royal Pearlescence

schwarzkopf_professionell_pearlescence_pastell_haareIch gebe zu, als ich vom Friseur meines Vertrauens und Schwarzkopf Professional-Farbexperten Christian Greiff von den neuen Pearlescence Pastell-Haarfarben hörte, hatte ich spontan im Kopf a) meine Haare sind aber doch nicht hellblond (da habe ich nämlich bisher nur Pastelltöne gesehen und liiiebe sie) und b) Rosa muss aber nicht unbedingt sein. Weil ich aber Lust auf eine frische Frühlings-Farbe hatte, war ich diese Woche in der Schwarzkopf Professional Academy am Jungfernstieg.

Zuerst einmal die gute Nachricht für alle Nicht-Blondies: Pastell geht auch, wenn ihr keine Haare à la Gwen Stefani habt! Ich habe mich sofort für einen Peach-Ton (P 11-74) und für Highlights entschieden, die aber sehr natürlich sein sollten.

Weiterlesen

Pin It

5 Dinge, die Ihr in New York City nicht tun solltet (und was dafür unbedingt)

new_york_city-chinatownWenn man so oft in New York war wie ich, dann hat man nicht nur Tipps, sondern quasi auch Anti-Tipps: was man nicht tun sollte, wenn man in New York City bzw. Manhattan ist.

Hier sind 5 Dinge, die Ihr nicht machen solltet, wenn ihr in New York im Urlaub seid!

1. Taxi, Taxi, Taxi fahren

Ja, bei Carrie sieht es immer so cool aus in Sex and the City und überhaupt sind die Yellow Cabs Kult (ich fotografiere sie unglaublich gern). Aber ich würde euch raten: fahrt nicht Taxi. Warum? A) wenn ich durch Manhattan laufe, entdecke ich wirklich jedes Mal – an jeder Straßenecke – wieder etwas neues. B) die Subway, also die New Yorker U-Bahn ist nicht nur sauber und viel günstiger als ein Taxi, sondern auch schneller. C) Entweder der Taxifahrer versteht euch überhaupt nicht oder er weiß nicht annähernd wie der kürzeste Weg zu eurem Ziel aussieht. D) Wenn nicht gerade strahlender Sonnenschein ist und ihr an einer großen Straße steht, dann ist das Hand heben und sofort hält ein Taxi einfach nur pure Illusion.

2. Nur in Soho abhängen

Oft im Schatten von Szeneviertel Soho: Little Italy und Chinatown. Hier gibt es sehr coole Restaurants, man bekommt in einer chinesischen Bäckerei plötzlich einen kleinen (positiven) Kulturschock und außerdem liegen Chinatown und Little Italy so nah beieinander, dass ihr an einem Tag gleichzeitig in den USA, Italien und China sein könnt. Cool!

Weiterlesen

Pin It

Weiße Frühlings-Must-Haves: Beauty Lieblinge und Buch-Tipp

new_in_beauty_must_haves_1Heute ist weißer Sonntag! Naja, also natürlich nicht im traditionellen Sinn – sondern bei meinen neuen Produkt-Favoriten für den Frühling. Eigentlich wollte ich euch meine Beauty New Ins vorstellen, aber dann lag auf einmal ein Buch in meinem Briefkasten.

Nacktschnecken? Klingt erstmal nicht sonderlich ansprechend, aber das Cover ist ziemlich cool. Gepackt hat mich aber das Anschreiben, das Autorin Rebecca Martin beigelegt hatte. Ehrlich, authentisch und das Buch scheint ein echtes Generation Y-Werk zu sein – über moderne Beziehungen (die von Nora und Paul), Sex und was es bedeutet eine junge Frau im hier und jetzt zu sein. Klingt schon mal super! Ich gebe euch auf Instagram Bescheid, wenn ich es ganz gelesen habe – freue mich drauf!

Jetzt aber zu meinen neuen Must-Have-Beauty-Produkten. Ehrlich gesagt war ich bisher kein riesiger Fan vom Kiehl’s Lip Balm #1, weil der „Geschmack” einfach nicht frisch genug war. Als hätte mich Kiehl’s erhört, gibt es jetzt ganz neu den Kiehl’s Lip Balm #1 Pear. Birne? Super! Ich liebe ihn und rette so gerade meine trockenen Frühlings-Lippen. Kostet ca. 10 Euro.

Mehr Beauty-Faves gibt’s nach dem Klick!

Weiterlesen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Pin It