Haarige News: Meine neue Haarfarbe mit IGORA Royal Pearlescence

schwarzkopf_professionell_pearlescence_pastell_haareIch gebe zu, als ich vom Friseur meines Vertrauens und Schwarzkopf Professional-Farbexperten Christian Greiff von den neuen Pearlescence Pastell-Haarfarben hörte, hatte ich spontan im Kopf a) meine Haare sind aber doch nicht hellblond (da habe ich nämlich bisher nur Pastelltöne gesehen und liiiebe sie) und b) Rosa muss aber nicht unbedingt sein. Weil ich aber Lust auf eine frische Frühlings-Farbe hatte, war ich diese Woche in der Schwarzkopf Professional Academy am Jungfernstieg.

Zuerst einmal die gute Nachricht für alle Nicht-Blondies: Pastell geht auch, wenn ihr keine Haare à la Gwen Stefani habt! Ich habe mich sofort für einen Peach-Ton (P 11-74) und für Highlights entschieden, die aber sehr natürlich sein sollten.

Weiterlesen

Pin It

5 Dinge, die Ihr in New York City nicht tun solltet (und was dafür unbedingt)

new_york_city-chinatownWenn man so oft in New York war wie ich, dann hat man nicht nur Tipps, sondern quasi auch Anti-Tipps: was man nicht tun sollte, wenn man in New York City bzw. Manhattan ist.

Hier sind 5 Dinge, die Ihr nicht machen solltet, wenn ihr in New York im Urlaub seid!

1. Taxi, Taxi, Taxi fahren

Ja, bei Carrie sieht es immer so cool aus in Sex and the City und überhaupt sind die Yellow Cabs Kult (ich fotografiere sie unglaublich gern). Aber ich würde euch raten: fahrt nicht Taxi. Warum? A) wenn ich durch Manhattan laufe, entdecke ich wirklich jedes Mal – an jeder Straßenecke – wieder etwas neues. B) die Subway, also die New Yorker U-Bahn ist nicht nur sauber und viel günstiger als ein Taxi, sondern auch schneller. C) Entweder der Taxifahrer versteht euch überhaupt nicht oder er weiß nicht annähernd wie der kürzeste Weg zu eurem Ziel aussieht. D) Wenn nicht gerade strahlender Sonnenschein ist und ihr an einer großen Straße steht, dann ist das Hand heben und sofort hält ein Taxi einfach nur pure Illusion.

2. Nur in Soho abhängen

Oft im Schatten von Szeneviertel Soho: Little Italy und Chinatown. Hier gibt es sehr coole Restaurants, man bekommt in einer chinesischen Bäckerei plötzlich einen kleinen (positiven) Kulturschock und außerdem liegen Chinatown und Little Italy so nah beieinander, dass ihr an einem Tag gleichzeitig in den USA, Italien und China sein könnt. Cool!

Weiterlesen

Pin It

Weiße Frühlings-Must-Haves: Beauty Lieblinge und Buch-Tipp

new_in_beauty_must_haves_1Heute ist weißer Sonntag! Naja, also natürlich nicht im traditionellen Sinn – sondern bei meinen neuen Produkt-Favoriten für den Frühling. Eigentlich wollte ich euch meine Beauty New Ins vorstellen, aber dann lag auf einmal ein Buch in meinem Briefkasten.

Nacktschnecken? Klingt erstmal nicht sonderlich ansprechend, aber das Cover ist ziemlich cool. Gepackt hat mich aber das Anschreiben, das Autorin Rebecca Martin beigelegt hatte. Ehrlich, authentisch und das Buch scheint ein echtes Generation Y-Werk zu sein – über moderne Beziehungen (die von Nora und Paul), Sex und was es bedeutet eine junge Frau im hier und jetzt zu sein. Klingt schon mal super! Ich gebe euch auf Instagram Bescheid, wenn ich es ganz gelesen habe – freue mich drauf!

Jetzt aber zu meinen neuen Must-Have-Beauty-Produkten. Ehrlich gesagt war ich bisher kein riesiger Fan vom Kiehl’s Lip Balm #1, weil der „Geschmack” einfach nicht frisch genug war. Als hätte mich Kiehl’s erhört, gibt es jetzt ganz neu den Kiehl’s Lip Balm #1 Pear. Birne? Super! Ich liebe ihn und rette so gerade meine trockenen Frühlings-Lippen. Kostet ca. 10 Euro.

Mehr Beauty-Faves gibt’s nach dem Klick!

Weiterlesen

Pin It

Sneaker-Battle: Stan Smith vs. Superstar

adidas_superstar_sneaker_trendDieses Frühjahr sieht man zwei Sneaker überall: den Adidas Superstar und den Stan Smith. Seid Ihr im Team Stan oder im Team Superstar?

Pro Superstar: Der Adidas Originals Klassiker schlechthin, dank Pharell Williams gibt es ihn jetzt auch in vielen, vielen bunten Farben.

Contra Superstar: Guido Maria Kretschmer würde sagen: „sie tun nichts für die Füße”. Bei großen Füßen können vor allem die bunten Varianten noch 1-2 Schuhgrößen mehr draufmogeln.

Mehr nach dem Klick!

Weiterlesen

Pin It

Jacken-Trend für den Frühling: Bomberjacken

acnestudios_bomberjackeWas gerade auf meiner Online-Shopping-Liste ganz weit oben steht? Eine Bomberjacke! Nicht nur ein richtiger Trend diesen Frühling, sondern vor allem in der Bomberblouson-Variante auch gar nicht so voluminös (das ist ja immer die Angst vor der Bombe(rjacke)).

Außerdem sind die Bomberjacken die perfekten (igitt dieser Ausdruck!) Übergangsjacken. Wenn es nicht mein geliebter khakifarbener Parka sein soll, muss also schnell eine Bomber her. Am liebsten in dunkelblau!

Drei Jacken-Styles zum Nachshoppen gibt es nach dem Klick!  Weiterlesen

Pin It

Cupcakes in New York City: Zwei Alternativen zur Magnolia Bakery

cupcakes_new_york_little_cupcake_bakeshopWenn ich an New York denke, dann denke ich automatisch auch an Essen. Cheesecake, Cupcakes, Milkshakes – am liebsten alles hintereinander weg. Meinen Lieblingsladen für echten New York Cheesecake, Eileen’s Special Cheesecake, kennt Ihr schon. Heute folgen zwei Cupcake Alternativen zur Magnolia Bakery.

Die Magnolia Bakery wurde durch Sex and the City berühmt und seitdem kann man sagen: läuft für die Bäckereikette. In den letzten Jahren wurde ordentlich expandiert. Der kleine Laden in Greenwich Village ist allerdings immer noch der zauberhafteste.

Ich möchte euch heute aber zwei Bäckereien vorstellen, die auch ganz ohne Hype jeden Cupcake-Bissen Wert sind.

Weiterlesen

Pin It

Wo in New York City die beste Party steigt? In der U-Bahn!

In der New Yorker Subway gibt es normalerweise ein paar Regeln: niemanden anstarren, Tasche nicht auf den Sitz neben sich stellen… Diese Woche galt in einer der U-Bahnen aber nur: Let’s dance!

Eine U-Bahn wurde in New York City nämlich mal kurz zum Club umfunktioniert. Inklusive DJ und (überragend!) Türsteher.

Wahnsinns-Aktion! Will ich in Hamburg auch…

Pin It

Hey Marc Jacobs, was wird jetzt aus Greenwich Village?

marc_by_marc_jacobs_greenwich_village_storeMarc by Marc Jacobs – die coole und vor allem bezahlbare Zweitlinie von Marc Jacobs – wird eingestellt. Das war meine Fashion News dieser Woche! Ein Blick auf meine liebsten Designerbags verrät: meine Faves sind (bis auf meine PS 1 von Proenza Schouler) alle von Marc by Marc Jacobs. Was ich mit dem Label verbinde? Nicht nur meinen Lieblingsdesigner, sondern vor allem auch ein besonderes Shopping-Erlebnis in New York City.

Greenwich Village hat zwei besondere Orte für mich (die ich eigentlich bei jedem NYC Trip  besuche): den West 4th Street Basketball Court und die Bleecker Street. Meine beiden Helden (die für zwei große Leidenschaften in meinem Leben stehen) haben nämlich dieselben Initialen: MJ. Michael Jordan und Marc Jacobs!

Im Village reiht sich kleiner Shop an kleinen Shop und wenn ihr an dem Bond No. 9 Store (absolute Empfehlung!) und der Magnolia Bakery (versucht mal einen Banana Pudding statt eines Cupcakes) vorbei gelaufen seid, dann befindet ihr euch mitten im Marc by Marc Jacobs Himmel.

Weiterlesen

Pin It

Chloë Sevigny zeigt: So werdet Ihr zu echten New Yorkern

Ich gebe zu: New Yorker sind quasi eine ganz eigene Spezies. Fangt nicht an objektiv mit einem New Yorker über die Vor- und Nachteile der Stadt zu diskutieren! In seinen Augen gibt es NUR Vorteile (und sprecht ja nicht vom besseren Wetter an der Westküste).

Diese Woche habe ich ein cooles Video entdeckt: Chloë Sevigny zeigt im Video die „Guide to being a New Yorker” – also wie man als echter New Yorker durchgeht.

Neben diesem Buch (das noch viel mehr lustige Wahrheiten enthält!) zeigt der kurze Film wirklich ziiiemlich gut wie „echte New Yorker” ticken. Mein Must-see diese Woche!

Pin It

Family first: Sonntagsgedanken

quote_loveWir leben alle das perfekte Social Media Leben – sind nach außen hin nie richtig traurig, deprimiert oder krank. Kurz habe ich auch überlegt hier einfach ganz normal weiterzumachen. Aber ein Blog ist sehr persönlich und genau wie ich nicht perfekt bin, ist auch das Leben nicht perfekt.

Diese Woche war ich mit einem Anruf zeitgleich erwachsen und doch so sehr innerlich Kind wie lange nicht mehr. Wir denken immer unsere Eltern sind unsterblich. Dad ist Superman, ohnehin ehemaliger Basketballstar und jeder Mann wird an ihm gemessen. Dann ruft er abends an und plötzlich steht die Zeit still. Wie wichtig mir meine Mutter ist, das kann ich hier gar nicht ausdrücken. Sie ist meine beste Freundin, mein Partner in Crime, meine Beraterin wenn ich (ob beim Kochen oder im Leben) nicht weiter weiß, sie ist wahnsinnig cool, direkt und uptodate. Und plötzlich stelle ich mir vor, wie es wäre, wenn sie nicht mehr da wäre. Zum Glück ist das jetzt aber wieder in ganz weite Ferne gerückt.

Weiterlesen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Pin It